Ich photographiere mit Digitalkameras, trotzdem sind die  Gestaltungstechniken in wesentlichen Teilen „ANALOG“.

Das zentrale Gestaltungselement meiner Photographien

beruht auf einer Kombination analoger Techniken, 

der Bewegung der Kamera bei langer Belichtungszeit 

und der gezielten Nutzung natürlicher Lichtquellen.

          Lediglich zur optimierenden Nachbearbeitung werden            Bildbearbeitungsprogramme  genutzt, etwa zur  

Helligkeits-, Kontrast-, Schärfenkorrektur.